Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

27.11.2019

Landtagsabgeordneter Martin Mittag wünscht alles Gute für die Abschlussprüfungen

Der Landtagsabgeordnete Martin Mittag wünscht allen Auszubildenden alles Gute und gutes Gelingen für die gestern begonnenen Abschlussprüfungen der IHK Oberfranken.

MdL Martin Mittag

„Ich wünsche allen Prüflingen starke Nerven und gutes Gelingen für die anstehenden IHK-Prüfungen in ihren Ausbildungsberufen. Damit geht für die jungen Azubis nicht nur eine Wegstrecke ihrer Ausbildung in ihrem Beruf dem Ende entgegen. Sie legen damit auch den entscheidenden Grundstein für ihre berufliche Zukunft. Ich kann mich selbst noch allzu gut an meine eigene Prüfungsphase zum Ende meiner Berufsausbildung erinnern und mich in die Lage der sich in der Prüfungsphase befindenden jungen Menschen hineinversetzen“, so Martin Mittag.  

Auch wenn damit die Berufsausbildung endet, wird lebenslanges Lernen und Fortbilden nicht ausbleiben.Sein Rat an die Azubis: „Nutzt die Chance Wissen zu sammeln, Euch weiterzubilden. Man lernt nie aus. Es wird Euch für eure eigene Zukunft nutzen und damit später viele Möglichkeiten und Chancen in euren Berufen eröffnen.“ 

„Ich wünsche zudem, dass viele der Region Coburg treu bleiben. Denn wir haben in unserer Region mit einer starken Wirtschaft und attraktiven Unternehmen, jungen Menschen viel zu bieten“, so der Abgeordnete abschließend.