Aktuelles

Februar 2019

LANDKREIS COBURG PROFITIERT VON HÖHEREN SCHLÜSSELZUWEISUNGEN

„Der Landkreis Coburg wird auch 2019 von den Schlüsselzuweisungen des Freistaates Bayern profitieren. In diesem Jahr fließen 39.717.640 Euro in unsere Region“, sagt Landtagsabgeordneter Martin Mittag. Die kreisangehörigen Gemeinden erhalten zusammen 22.048.292 Euro, der Landkreis 17.669.348 Euro. Damit steigen die Schlüsselzuweisungen weiter an. Zum Vergleich: 2018 erhielt der Landkreis Coburg insgesamt 35.992.400 Euro zusammengesetzt aus 16.065.2014 Euro für den Landkreis und 19.927.196 Euro für die kreisangehörigen Gemeinden.

Gemeinsam die medizinische Versorgung im ländlichen Raum sichern

Der Arbeitskreis Gesundheit und Pflege hat sich in seiner jüngsten Sitzung unter der Leitung von Bernhard Seidenath mit der medizinischen Versorgung, insbesondere im ländlichen Raum, beschäftigt. Dazu waren Dr. Markus Beier (3. von links), frisch gewählter Landesvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbands (BHÄV) und  Dr. Jakob Berger (4.von links), bisheriger stellv. Landesvorsitzender des BHÄV, zu Gast.