04.02.2020

300 Tausend Euro aus CSU-Fraktionsreserve für Designforum der Hochschule Coburg

Die CSU-Landtagsfraktion hat heute beschlossen, aus der sogenannten Fraktionsreserve im Nachtragshaushalt 2019/21 300 Tausend Euro für die Stärkung des Designforums der Hochschule Coburg einzuplanen.


Dazu der Landtagsabgeordnete Martin Mittag: „Diese 300 Tausend Euro für das Designforum an der Hochschule Coburg zeigen einmal mehr, welch eine starke Bedeutung der ländliche Raum und insbesondere unsere Region Coburg für den Freistaat Bayern haben. Für diese Unterstützung bin ich meiner Fraktion und der Staatsregierung sehr dankbar. Der Hochschule Coburg wie auch der Wirtschaft bietet sich damit eine weitere Chance, um den aktuellen Herausforderungen besser entgegentreten zu können.“

Mittag weiter: „Für die Entwicklung des Designforum der Hochschule Coburg bietet dieser Beschluss die nötige Planungssicherheit, um ihre räumlichen Kapazitäten auszubauen. Bislang hat der Bereich kaum Möglichkeiten seine Leistungsfähigkeit, Entwicklungen und Arbeiten dauerhaft einem größeren Publikum darzustellen.“

„Mit den nun bereit gestellten Finanzmitteln“, so der Landtagsabgeordnete Martin Mittag, „bekommt die Hochschule die nötigen Freiräume, um sich speziell in diesem auch für die regionale Wirtschaft wichtigen Arbeits- und Entwicklungsfeld künftig deutlich noch besser zu entwickeln.“