27.06.2019 | Marcel Trost

40.000 Deckel für die Aktion „Deckel gegen Polio“

„Ich bin überwältigt von der großen Unterstützung in kurzer Zeit für eine wichtige und hilfreiche Aktion“, so Landtagsabgeordneter Martin Mittag.



Landtagsabgeordneter Martin Mittag zusammen mit Stefan Hofknecht von BDKJ gemeinsam bei der Abgabe der Deckel am Wertstoffhof des CEB.

Als Schirmherr bei der 72-Stunden Aktion wurde Martin Mittag auf die Aktion aufmerksam und hat zusammen mit Stefan Hofknecht von BDKJ gemeinsam rund 40.000 Kunststoffdeckel bei der Sammelstelle des CEB Coburg abgeben können. Diese beträchtliche Anzahl war nur zu erreichen, weil die Jugendlichen bei der 72-Stunden Aktion und viele freiwillige Unterstützer nach dem Aufruf des Landtagsabgeordneten gesammelt haben. Auch im Abgeordnetenbüro von MdL Mittag konnten in den vergangenen Wochen von Bürgerinnen und Bürgern Deckel abgegeben werden. Dies wurde rege angenommen.

„Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Samlerinnen und Sammlern die bei mir im Abgeordnetenbüro Deckel abgegeben haben, dem BDKJ und den Jugendlichen sowie der CEB Coburg als Abgabestelle, welche die Initiative unterstützt haben“, so Martin Mittag abschließend.

Das durch den Verein „Deckel drauf e.V.“ initiierte Projekt „Deckel gegen Polio“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, gegen Kinderlähmung anzukämpfen. Pro 500 abgegebener Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen wird eine Impfung gegen die Krankheit Polio gespendet und unterstützt somit das weltweite Programm „End Polio Now“, dass kein Kind mehr an Kinderlähmung erkranken soll. 

Das Programm Deckel gegen Polio wird zum 30.06.2019 beendet.