Neuigkeiten

Zur Übersicht | Drucken

28.10.2020 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Austausch mit der Bayerischen Krankenhausgesellschaft

Wie gut sind unsere bayerischen Krankenhäuser für die kommende Pandemiemonate gerüstet? Wo insgesamt liegen die Herausforderungen für die stationäre Versorgung?


Foto: CSU-Fraktion
Darüber hat sich Bernhard Seidenath mit der Bayerischen Krankenhausgesellschaft ausgetauscht: mit dem scheidenden Geschäftsführer Siegfried Hasenbein (vorne), der nach 25-jähriger Tätigkeit, davon 17 Jahre als Geschäftsführer an der Spitze des Verbandes, in den Ruhestand geht, seinem Nachfolger Roland Engehausen (2.v.r.) sowie Christina Leinhos (r.), Referentin der Geschäftsführung.

„Neben der Investitionskostenförderung durch den Freistaat, der Digitalisierung und dem DRG-System ist und bleibt gerade der Fachkräftemangel in der Pflege das zentrale Thema. Corona hat dies noch einmal bestärkt. Deshalb werden diesem Austausch weitere Gespräche folgen – zum Wohle der Menschen in unserem Land!“